Zum Tod von Christian Baron von Ascheberg

Christian Ascheberg ist bedauerlicher Weise am Samstag, den 13.4.2013 verstorben. Mit Christian hat uns ein besonderer Mensch verlassen, der Vielen Inspiration und den Mut vermittelt hat Dinge zu tun, die man sich nicht immer auf Anhieb zutraut. Er ist bei einer seiner Lieblingsbeschäftigungen gestorben, einem vom Ihm organisiertem Brevet.
Ich durfte Christian als Menschen kennen lernen, der seine Ziele immer im Blick hatte. Trotz seiner Leidenschaft für das zeitaufwändige Hobby hat Christian immer versucht, den Menschen in seinem Umfeld gerecht zu werden. Ein Spagat, der nur Wenigen gelingt und in meiner persönlichen Einschätzung noch schwerer wiegt als seine beeindruckenden Weltrekorde über 24 Stunden. In diesem Sinn möchte ich an dieser Stelle an Christian von Ascheberg erinnern, der als Sportler ein großes Vorbild war. Besonders aber als immer freundlicher Mensch hat er bei vielen von uns eine schwer zu schließende Lücke hinterlassen.

Todesanzeige CAS